Translate

Mittwoch, 1. Juli 2015

Agnus Dei - Lamm Gottes




Die Katholische Kirche feiert den Monat Juli als den Monat des Kostbaren Blutes Jesu Christi.

So wie ein Lamm traditionell als Zeichen des Lebens und der Unschuld verstanden wird und sein weißes Fell die innere Reinheit und Frömmigkeit symbolisiert, so ist Jesus Christus als Sohn Gottes das reine und sündlose Lamm Gottes, welches für die Sünden der Menschen geopfert worden ist.

Begreifen wir:
Er, an dem keine Sünde gefunden wurde, hat aus Liebe zu uns sündigen Menschen Sein Kostbares Blut für uns vergossen und Sein Heiliges Leben für uns hingegeben.

Danken wir dem Herrn für Seine unermessliche Liebe und Seine unbegreifliche Barmherzigkeit!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen