Translate

Dienstag, 11. August 2015

Für Dich bin ich geboren



In diesem Jahr feiert die Katholische Kirche die 500. Jahresfeier der Geburt der Heiligen Theresa von Ávila.

Theresa ist eine der faszinierendsten Heiligen, eine große Mystikerin und wurde von der Katholischen Kirche zur Kirchenlehrerin erhoben.

Sie wurde am 28. März 1515 geboren und starb am 4. Oktober 1582.

Theresa von Ávila gehörte dem Orden der Karmelitinnen an. Sie reformierte den Orden und führte ihn dadurch zu einer neuen Blüte.

Durch ihre berühmten Bücher "Das Buch meines Lebens", "Wohnungen der inneren Burg" und "Weg der Vollkommenheit" prägte sie die spanische Sprache, vergleichbar mit der Formung der deutschen Sprache durch Martin Luther. Die Heilige Theresa schrieb mystagogische Klassiker, die in die Spiritualität des "inneren Betens" führen.


Theresa von Ávila wird von mir sehr verehrt. Ich habe viele ihrer Bücher gelesen und mich intensiv mit der Spiritualität des "inneren Betens" befasst.

Jesus Christus formt uns durch das Feuer Seiner Liebe. 
Jesus Christus lebt in uns. Er ist Gott, Er ist unser Gott.
Er liebt uns und wir müssen es lernen, Seine Liebe zu verkosten.
Jesus Christus ist immer in uns. Dort in den Wohnungen unserer inneren Burg lebt Er.
Dort ist unsere Freude - diese Freude ist nicht woanders.
Durch das innere Beten gelangen wir in Christi Gegenwart und in Seine Liebe.
Durch die Liebe Christi werden wir verwandelt.

Gehe also in Dich, gehe in die Wohnungen Deiner inneren Burg.
Dort begegnest Du Jesus Christus und Du erkennst, dass die Liebe in Dir Wohnung genommen hat.
Je mehr die Liebe Christi in Dir wohnt, desto mehr wirst Du selbst zur Liebe.

Mache also das innere Beten zu einer täglichen Angewohnheit von Dir.

Lass Dich durch das Feuer der Liebe Christi in einen neuen Menschen umwandeln.

Unter dem Titel "Für Dich bin ich geboren" zeigt das hier vorliegende Video eine Lesung aus den Werken der Heiligen Theresa mit Katja Thost-Hauser , sowie Impulse von P. Roberto Maria Pirastu OCD unter der musikalischen Begleitung von Martin Rysanek und Reinhard Schobesberger.


Lass Dich von der Heiligen Theresa von Ávila zum inneren Beten inspirieren.

Wenn Du mehr über das "innere Beten" wissen willst, empfehle ich Dir die Lektüre von Theresas Buch "Wohnungen der inneren Burg".

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen