Translate

Mittwoch, 30. September 2015

Zur Heiligen Theresa



Am 1. Oktober ist der Festtag der Heiligen Thérèse von Lisieux.
Sie wird als Heilige und Kirchenlehrerin verehrt.
Ihr Ordensname lautet Theresia vom Kinde Jesus und dem Heiligen Antlitz.
Sie wurde am 2. Januar 1873 in Alençon/Frankreich geboren und starb am 30. September 1897
im Alter von nur 24 Jahren als Nonne im Orden der unbeschuhten Karmelitinnen in Lisieux.
Thérèse setzte anstelle des Bildes vom gerechten Gott das des barmherzigen Vaters, an die Stelle der Leistung das blinde Vertrauen, an die Stelle von Askese und Streben nach Vollkommenheit das einfache Sich-Lieben-Lassen.
Zur Unterscheidung von Teresa von Ávila wird diese oft als die „große Heilige Theresia“ und  Thérèse von Lisieux als die „kleine Heilige Theresia“ bezeichnet.
Ich habe seit meiner eigenen Bekehrung eine besondere Beziehung zu ihr.
Hier findest Du, liebe Leserin, und Du, lieber Leser, zwei Gebete und einen für sie bezeichnenden Gedanken von ihr:

Gebet zum Heiligen Antlitz

O Jesus, Ewiger Hoherpriester

Gib Dich Gott hin wie ein kleines Kind

Das wunderschöne und fröhliche Lied der Familie Berger hätte der Heiligen Thérèse von Lisieux bestimmt gefallen.

Heilige Thérèse von Lisieux

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen