Translate

Donnerstag, 1. Oktober 2015

Tägliches Gebet der Heiligen Thérèse von Lisieux

Pietà in der Kirche Sankt Mariä Empfängnis zu Düsseldorf

O Herre mein, präge Dein Bild meiner Seele ein!
Sieh', meine Seele ist Dir ganz nah,
wie einst auf dem Kreuzweg Veronika.
Lass meiner Seele Antlitz Deine Züge tragen:
Blutüberströmt, von den Häschern erschlagen,
und die Stirne mit Dornen gekrönt,
voll Wunden,
dieses Heilige Antlitz so ganz zerschunden.
Doch voll Hoheit und Würde und heiliger Ruh'. -
Sieh, hier ist meine Seele, mein Herre, Du!

(Tägliches Gebet der Heiligen Thérèse von Lisieux)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen