Translate

Mittwoch, 31. August 2016

Novene zur Stärkung der Liebe zu Gott

Kreuz im Kaiserdom Sankt Bartholomäus zu Frankfurt am Main


Man betet an neun hintereinander folgenden Tagen:

Himmlischer Vater, ich liebe Dich in Vereinigung mit der Liebe, mit der Du Deinen Göttlichen Sohn von Ewigkeit her gezeugt hast, mit der von Dir und Deinem Göttlichen Sohn der Heilige Geist von Ewigkeit her ausgegangen ist, mit der Du den Sohn und den Heiligen Geist her liebst und mit der Du die Engel und Menschen aus dem Nichts ins Leben gerufen hast.

Vermehre meine Liebe zu Dir!

Göttlicher Erlöser, ich liebe Dich in Vereinigung mit der Liebe, mit der Du den Vater und den Heiligen Geist von Ewigkeit her liebst, mit der von Dir und dem Vater der Heilige Geist ausgegangen ist, mit der Du Deine jungfräuliche Mutter, Deinen Nährvater Josef, den Evangelisten Johannes, die Heiligen Apostel und Jünger, die Märtyrer des Blutes und der Liebe und alle jungfräulichen Seelen liebst und mit der Du mich und alle Menschen in Deinem Leben, Leiden und Sterben geliebt hast und im Heiligsten Sakrament immerfort liebst.

Stärke meine Liebe zu Dir!

Heiliger Geist, ich liebe Dich in Vereinigung mit der Liebe, mit der Du den Vater und den Sohn von Ewigkeit her liebst, mit der Du Deine Braut, die Allerseligste Jungfrau Maria, alle reinen Seelen, die Armen im Geiste und besonders die Priester liebst.

O Heiliger, Dreieiniger Gott, lass Deine Liebe in mir zum lodernden Feuer werden. Da Du nach meiner Liebe verlangst, möchte ich Dich mehr lieben als alle Engel und Heiligen zusammen, wenn solches möglich wäre.

Amen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen