Translate

Mittwoch, 3. August 2016

Wenn Gott in Dein Leben tritt



Vor zehn Jahren trat Gott in mein Leben.
Ich hatte nicht nach Ihm gesucht und nicht nach Ihm gefragt.
Ich war damals damit beschäftigt gewesen, ein selbstsüchtiges, sündiges Leben zu führen.
Doch wenn Gott in Dein Leben tritt, dann verändert sich alles.

Gott überwältigte mich mit Seiner Liebe. Er ließ mich in meinem Bekehrungserlebnis Seine tiefe Liebe spüren. Das war unvergleichlich schön und völlig überwältigend.

Gott bat mich nur nur eine Antwort. Ich sollte mich entscheiden.
Aus einem überirdischen Licht, das ich sah, sprach eine Stimme zu mir:

"Michael, für Dich ist jetzt der Moment der Entscheidung gekommen. Bedenke nur Eins:
Gott ist die Liebe!"

Gottes Liebe war völlig neu für mich. Ich wusste nicht, dass Gott mich so sehr liebt. Er ließ mich Seine Liebe erfahren. Das war das wundervollste, was ich je in meinem Leben erfahren durfte.
Gottes Liebe gab den Ausschlag für mich, dass ich mich für Gott, für Gottes überwältigende Liebe entscheiden konnte.

Ich sagte "Ja" zu Ihm.

Seit dieser Zeit hat sich alles verändert.
Ja, ich habe immer noch mit meinen Fehlern und meinen Schwächen zu kämpfen, aber Gott hat mich in all den Jahren sehr liebevoll und sehr behutsam verändert. Er wird das bis zum Ende meines Lebens machen. Ich freue mich darauf.

Seit Gott in mein Leben kam, wurde dieses so unfassbar reicher.
Gott ließ mich eine innige und liebende Beziehung zu Ihm aufbauen.
Es gibt nichts, was beglückender ist.

Gott zeigte mir Seinen Sohn Jesus Christus.
Ich erfuhr, dass Gott uns Menschen so sehr liebt, dass Er Jesus Christus in  die Welt gesandt hat, um uns Menschen zu retten. Und Jesus Christus hat sich aus Liebe zu uns foltern, kreuzigen und töten lassen.

Gibt es eine größere Liebe?

Liebe Leserin, lieber Leser, ich wünsche mir für Dich nichts sehnlicheres, als dass auch Du Gottes Liebe kennenlernen mögest.

Wer kann denn unser armes, selbstsüchtiges Leben verändern?

Nur Gott allein!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen