Translate

Donnerstag, 15. September 2016

Erleichterung im Leiden

Kreuzigungsgruppe an der Lambertus-Basilika zu Düsseldorf im Abendsonnenschein

Erst dann findest Du Erleichterung in all Deinem Leid, wenn Du betest:
"Dein Wille geschehe, o Gott!"
Wiederhole oft das Gebet:
"Vater, nicht wie ich will, sondern wie Du willst!"
Wenn die Schmerzen anhalten, so wiederhole die Worte Jesu:
"Ja, Vater"
und wieder
"Ja, Vater."
Jedes Leid scheint lang,  ja endlos zu sein.
Das Beste ist, sich mit Geduld in Gottes Heiligen Willen zu ergeben. 
 
Jesus Christus litt und starb für Dich!
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen