Translate

Sonntag, 12. März 2017

Das Heiligtum Unserer Lieben Frau vom Rosenkranz in Fátima




Das Heiligtum Unserer Lieben Frau vom Rosenkranz befindet sich in der Pfarrei Fátima in Portugal. Es ist heutzutage einer der wichtigsten Marienwallfahrtsorte der Welt.
Der derzeitige Rektor dieses Heiligtums ist Pater Carlos Manuel Pedrosa Cabecinhas.

Im Jahr 1917, dem Jahr der sowjetischen Oktoberrevolution, hatten die drei Kinder Jacinta Marto, Francisco Marto und Lúcia dos Santos im Zeitraum zwischen dem 13. Mai und dem 13. Oktober sechs Erscheinungen Unserer Lieben Frau vom Rosenkranz in der Cova da Iria nahe dem Ort Fátima. 


Während der Erscheinungen gab die Muttergottes den Kindern wichtige Botschaften für die ganze Welt. Im Zentrum ihrer Botschaften standen die Aufrufe zum täglichen Rosenkranzgebet und zur Buße und Sühne für die Sünder. So sagte Unsere Liebe Frau von Fátima:

"Betet jeden Tag den Rosenkranz."

"Die Menschen sollen sich bessern und um Verzeihung ihrer Sünden bitten.

 "Sie sollen den Herrn nicht mehr beleidigen, der schon so sehr beleidigt worden ist!"

"Betet, betet und bringt viele Opfer für die Sünder. Denn es kommen viele in die Hölle, weil
  niemand für sie opfert und betet."

"Die Welt - Russland - soll meinem Unbefleckten Herzen geweiht werden."

"Den ersten Samstag soll man heiligen, durch die Sühnekommunion."

"Wenn man das tut, was ich wünsche, werden viele Seelen gerettet werden, Russland wird   
  sich bekehren, und es wird Frieden sein."

"Wenn man meine Bitten nicht erfüllt, wird sich Unglaube und Irrtum über die ganze Welt
  verbreiten und Kriege und Verfolgungen der Kirche hervorrufen; viele Gute werden
  gemartert werden; der heilige Vater wird viel zu leiden haben; mehrere Nationen werden
  vernichtet werden."

"Am Ende wird mein Unbeflecktes Herz triumphieren."

Die Muttergottes bat auch um die Errichtung einer Kapelle am Ort ihrer Erscheinungen. So entstand dort das Heiligtum von Fátima, welches der hier vorliegende, beeindruckende Film ausführlich vorstellt.

Das Heiligtum besteht aus der Basilika Unserer Lieben Frau von Fátima, der Basilika der Heiligsten Dreifaltigkeit, der Kapelle der Erscheinungen, der Recinto/Rosario Terrassen und weiteren Gebäuden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen