Translate

Dienstag, 16. Januar 2018

Jesus, ich vertraue auf Dich!




Pater Dr. Joseph Vadakkel, M.C.B.S., spricht über die

Botschaft der Göttlichen Barmherzigkeit,

die unser geliebter Heiland Jesus Christus der Heiligen Schwester Faustina gegeben hat.


Pater Dr. Joseph Vadakkel wurde am 16.01.1965 in Kallarkutty im südindischen Staat Kerala geboren. Er wurde auf den Namen Sabu Sebastian getauft und besuchte von 1971 bis 1981 die Klosterschule in Kallarkutty.

Nach seiner Schulzeit trat er der Missionarischen Kongregation des Allerheiligsten Sakraments (Missionary Congregation of the Blessed Sacrament, M.C.B.S.) in Kottayam (Indien) bei und erhielt den Namen Joseph Vadakkel.

Am 29.12.1993 wurde er zum Priester geweiht.

1994 wurde er zum Direktor eines eucharistischen Exerzitienzentrums in Kerala (Indien) ernannt.

1997 wurde Pater Joseph zum ersten Mal zu Exerzitien nach Europa eingeladen. Seitdem hält er Exerzitien in vielen Ländern, insbesondere in der Schweiz, in Deutschland, Polen, Österreich und in vielen anderen Ländern.

Im Januar 2003 wurde Pater Joseph zwecks Promotion auf die Philippinen gesandt und erwarb seinen Master an der Universität "Ateneo De Manila University Loyola School".

Sein Promotionsstudium nahm Pater Joseph an dem Institut "Asian Social Institute" in Manila auf. Seine Studienschwerpunkte lagen in folgenden Bereichen:
Heilige Eucharistie, Heiliger Geist, das Feuer Jesu auf der Erde, Emmaus-Geschichte, die Lehren von Papst Johannes Paul II. und Papst Benedikt XVI.

Im Jahr 2009 promovierte er und bekam den Doktortitel mit Auszeichnung verliehen. 

Am 17. Juli 2009 erhielt Pater Dr. Joseph Vadakkel den apostolischen Segen von Papst Benedikt XVI. für seine Mission "Eucharistische Flamme".

Momentan verbringt Pater Dr. Joseph Vadakkel den größten Teil seiner Zeit in Europa, um sich ganz seiner Mission zu widmen und Seminare und Einkehrtage durchzuführen.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen