Translate

Freitag, 6. April 2018

Anweisungen für die Verehrer des Barmherzigen Jesus

Die Statue der Heiligen Schwester Faustina weist auf das Gnadenbild des Barmherzigen Jesus in der
Sankt-Josef-Kapelle des Klosters der Schwestern der Muttergottes von der Barmherzigkeit
zu Krakau-Łagiewniki 

Die Verehrer des Barmherzigen Jesus sollen:

1. das Bild des Barmherzigen Jesus in ihrer Wohnung verehren und sich in allen Anliegen und Schwierigkeiten vertrauensvoll an Ihn wenden.

2. sich dem Barmherzigen Jesus weihen,

3. in den Gnadenstrahlen des Barmherzigen Jesus leben; das heißt sich stets um die Reinheit des Herzens bemühen und nach der christlichen Vollkommenheit streben.

4. die Barmherzigkeit Gottes verbreiten durch Verrichtung der geistigen und leiblichen Werke der Barmherzigkeit, vor allem um die Bekehrung der Sünder beten, die Armen, Betrübten und Kranken trösten und ihnen helfen.

5. bei den täglichen Gebeten den Akt hinzufügen:
"Jesus, ich vertraue auf Dich!"
Wenn irgendwie möglich sollen sie täglich den Rosenkranz zur Göttlichen Barmherzigkeit beten oder die Barmherzigkeit Gottes mit anderen Gebeten verehren.

6. der Muttergottes als der "Mutter der Barmherzigkeit" und unserer himmlischen Mutter besondere Liebe und Verehrung erweisen.



(Zusammenstellung von Pater Stanislaus Skudrzyk SJ)



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen